Bücher-Reihen

Ägypten PDF

Die britische Herrschaft in Ägypten bestand von 1882 bis formell 1922, doch blieb der britische Einfluss auf das Land bis in die 1950er Jahre beträchtlich. Es folgte 1882 die Besetzung des Landes durch britische Truppen unter Garnet Joseph Wolseley im Zuge der Zerschlagung der Urabi-Bewegung. Von 1883 bis 1907 wurde das Ägypten PDF des Generalkonsuls von Evelyn Baring, 1.


Författare: Moritz Busch.

Julius Hermann Moritz Busch (1821 – 1899), deutscher Publizist und bekannt vor allem für seine Schriften über Bismarck, stellte mit dem vorliegenden Werk einen Reiseführer für Ägypten zusammen, in dem er die wichtigsten und bekanntesten Städte und Kulturstätten, wie Kairo, Assuan, Alexandria, Luxor und die Pyramiden von Gizeh, kenntnisreich beschrieb.
Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1858.

Unter ihm wurde Ägypten wirtschaftlich in das britische Weltreich eingebunden und dessen Interessen untergeordnet. So wurde die Landwirtschaft auf den Anbau von Baumwolle umgestellt. Gleichzeitig mit der britischen Besetzung hatte Ägypten 1882 auch die Herrschaft über den Sudan durch den Mahdi-Aufstand verloren. 1896 wurde eine anglo-ägyptische Streitmacht in Marsch gesetzt, um das Land zurückzuerobern. Im Ersten Weltkrieg war der Sinai als Grenzgebiet zum osmanischen Palästina bis 1917 Kampfgebiet. Pariser Friedenskonferenz verhinderte, kam es zu schweren Unruhen, Streiks und zum Boykott britischer Produkte. August 1936 verzichtete Großbritannien auf bestimmte Vorbehaltsrechte in Ägypten und zog seine Truppen bis auf die Sueskanalzone zurück, wobei es sich aber das Zugriffsrecht auf das ägyptische Transport- und Kommunikationssystem im Kriegsfall sicherte.

Das Amt des Sirdar von Ägypten wurde abgeschafft. Im Zweiten Weltkrieg berief sich Großbritannien unabhängig von einer ägyptischen Neutralitätserklärung auf den Anglo-Ägyptischen Vertrag von 1936, der bei einer Bedrohung des Sueskanals die Besetzung des Landes erlaubte. Erst 1946 verließen die letzten britischen Truppen das Land. In der Sueskrise 1956 befreite sich Ägypten vollends aus der britischen Einflusssphäre.

Afaf Lutfi al-Sayyid: Egypt and Cromer. Princeton University Press, Princeton NJ 1966. O’Rourke: The British Position in Egypt. Wikisource: Gesetz, betreffend die Bürgschaft des Reichs für die Zinsen etc. Diese Seite wurde zuletzt am 3.

September 2018 um 06:41 Uhr bearbeitet. Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Geschichtsepochen vor der Ausbildung der Dynastien im späten 4.