Kalender

Darf’s noch eine Hüfte sein? PDF

Lobo verliert wegen Umzug ihr Zuhause! Oma Lobo sucht ein Zuhause bis darf’s noch eine Hüfte sein? PDF 01. Unsere Oma Lobo sucht ein liebevolles Zuhause. Labrador Mix und ein unkomplizierter Gefährte.


Författare: Peter Vollmer.
Der größte Wunsch der Menschen ist es, gesund zu sein und fit bis ins hohe Alter. Straff und mit Bauchmuskeln, auf denen man Möhren raspeln kann! Und schon verfallen wir den Verheißungen der Gesundheitsindustrie, obwohl einige Präparate und Behandlungen die Frage aufwerfen: Werde ich hier verarztet – oder verarscht? Der Kabarettist Peter Vollmer wagt eine Antwort und berichtet aus dem Dschungel unseres Gesundheitssystems. Witzig und pointiert erzählt er von Begegnungen mit Ärzten, Apothekern, Versicherern und anderen Patienten, und gibt Tipps fürs Überleben im Wartezimmer. Denken Sie daran, wenn Sie mal wieder ewig rumsitzen müssen: egal, wie schlimm es ist, Lachen ist die beste Medizin!



LOBO ist kinderlieb, schon ein bißchen gebrechlich und auch Gassigänge fallen mittlerweile kürzer aus. Sie braucht bitte einen Platz, auf dem sie es sich in ihrem Körbchen bequem machen kann und gute Menschen, die Sie auch mal streicheln, was sie so sehr liebt. Einen Platz, in dem sie sich ein wenig verwöhnen lassen kann in ihrem Alter und dafür ganz viel Liebe zurückgibt. Wir sind sehr verzweifelt, da wir spätestens zum 01. 2018 umziehen müssen und Lobo leider nicht mitnehmen dürfen! Zwei neue Hunde aus Rumänien stellen sich vor!

Einen Steckbrief zu den beiden Hübschen finden Sie unter „Zuhause gesucht“! Hunde vom Verein „Gemeinsam stark für arme Seelen e. Ihnen gerne ein paar Hunde aus Rumänien vorstellen, die diesen Winter nicht mehr in Rumänien verbringen möchten, sondern hier in einem liebevollem Zuhause. Die Hunde werden über den Verein „Gemeinsam stark für arme Seelen e. Ihre Daten sind im jeweiligen Steckbrief angegeben. Die Hunde stellen sich in der Rubrik „Zuhause gesucht“ unter dem Abschnitt „Hunde aus Rumänien“ vor.

PS: Alle Hunde würden sich natürlich auch über einen Pflegeplatz freuen! Stefko hatte sich schon fast aufgegeben! Ihnen gerne den kleinen Rüden namens Stefko vorstellen und ans Herz legen, weil er unser Herz so sehr berührt. Der kleine Rüde ist bereits ein Senior im Alter von 8 Jahren und hat sich in der Tötungszelle in Rumänien aufgegeben.

Tierschützer haben Stefko gerettet, jedoch war er 3 Monate danach nicht ansprechbar, er hatte sich schon aufgegeben. Sie haben noch nie einen derart traumatisierten Hund gesehen. Umso etwas Besonderes ist es, dass Stefko sich seit ein paar Wochen beginnt zu öffnen und er – was immer er Schlechtes erlebt haben mag -, wieder beginnt, Menschen zu vertrauen. Wir würden uns für Stefko wünschen, dass er den Winter nicht mehr im kalten Rumänien verbringen muss, sondern geliebt und geborgen hier in einem schönen Zuhause, in einem warmen Körbchen vor der Heizung und mit viel Zuneigung und Liebe. Wer macht das Wunder komplett und schenkt Stefko ein Zuhause?

Stefko wird über den Verein Glücksfellchen Tierhilfe e. Hier geht’s zum Steckbrief von Stefko! Kleine und große Zamperl in Not e. Wir möchten Ihnen an dieser Stelle einen besonders unterstützenswerten Verein vorstellen mit dem schönen Namen „Kleine und große Zamperl in Not e. Hunde werden im Iran als unrein betrachet und werden oft gnadenlos verfolgt.