Fremdsprachige Bücher

Das Notfall-Paket zum Aushängen PDF

Mit Linux und Windows auf einem Computer nutzen Sie das Beste aus beiden Welten. Das beste aus der Linux- und Windows-Welt mit das Notfall-Paket zum Aushängen PDF parallelen Installation.


Författare: Forum Verlag Herkert GmbH.
Die wichtigsten Handlungsanleitungen für Erste-Hilfe- und Notfallsituationen
Laut DGUV Vorschrift 1 und Arbeitsschutzgesetz gilt, dass bei Unfällen unverzüglich Erste Hilfe geleistet werden muss.
Doch 80 % der Menschen wissen im Notfall nicht, was zu tun ist. Das ergab eine Untersuchung im Auftrag des DRK. Damit Ersthelfer und Beschäftigte im Ernstfall auf einen praktischen Helfer zurückgreifen können, der ihnen die notwendige Handlungssicherheit gibt, gibt es das "Notfall-Handbuch zum Aushängen". Bild für Bild und Schritt für Schritt werden alle wichtigen Maßnahmen dargestellt – ohne unnötige langatmige Erläuterungen oder langes Suchen alle Informationen auf einen Blick!
Ein unglücklicher Sturz, eine allergische Reaktion, schwere Vergiftungen oder akute Verletzungen: Die Liste möglicher Notfälle bei Kindern ist lang.
"Das Kinder-Notfallbuch zum Aushängen" zeigt, wie in Notfallsituationen schnell richtig gehandelt und Erste Hilfe geleistet werden kann.

Das eine oder andere Spezialprogramm gibt es noch nicht für Linux, etwa für die Steuererklärung oder die Bildbearbeitung. Auch viele PC-Spiele laufen nur unter Windows. Windows und Linux lassen sich aber nebeneinander auf einem PC nutzen und je nach Bedarf starten. Der Artikel zeigt, wie’s geht und was Sie beachten müssen. Bei neuen PCs mit vorinstalliertem Windows 8 ist in der Regel Secure Boot aktiviert. Das soll verhindern, dass sich Schad-Software vor dem Start des Betriebssystems einnistet.

Einige Linux-Varianten und viele Notfall- und Reparatursysteme enthalten jedoch noch keine Unterstützung für Secure Boot. Diese Systeme lassen sich dann weder installieren noch starten. Wenn Sie Linux auf einer zweiten Festplatte installieren möchten, können Sie statt des UEFI-Modus auch den herkömmlichen Bios-Modus verwenden. 1 sind weitere Besonderheiten zu beachten.

Infos dazu finden Sie am Ende des Artikels. Installationsalternativen: Statt einer weiteren Partition auf der Windows-Festplatte können Sie auch eine zweite Festplatte verwenden. Das ist die bevorzugte Methode, wenn Sie in eine zweite Platte einbauen können. Sie den PC nur mit einer DVD oder einem USB-Stick booten, auf der eine ISO-Datei von Linux Mint ausgespielt wurde. Aus diesen können Sie sich mit Hilfe des Tools Unetbootin einen USB-Stick für die Installation erstellen.

Damit der PC von DVD oder USB-Stick bootet, müssen Sie wahrscheinlich die Boot-Reihenfolge im Bios-Setup ändern. Alternativ verwenden Sie das Boot-Menü der Hauptplatine, das Sie meist über die Tasten F8 oder F12 erreichen. UEFI-Installation: Der UEFI-Start steht nur bei 64-Bit-Linux und -Windows zur Verfügung. Sie sich aus der gewünschten ISO-Datei eine DVD brennen. Für einen UEFI-Boot-Stick verwenden Sie unter Windows das Tool Rufus .