Sachbücher

Der urbane Kongress PDF

Kongressräume Ideen brauchen Raum, um sich entfalten zu können. Der Kursaal Der urbane Kongress PDF bietet 30 Räume mit Platz für Ihre Kongresse, Tagungen, Seminare und Besprechungen mit 2 bis 1500 Personen. Eine multifunktionale Bühne, modernste Technik sowie die eindrückliche Glasfront mit Sicht auf Bern und die Alpen. Obergeschoss gelegen, bestechen die Räume Bellavista 1 bis 5 mit einem fabelhaften Panoramablick auf die Altstadt von Bern und die Alpenkette.


Författare: .
Sie ist für jedermann sichtbar, trotzt jedem Wetter und stellt sich in den Weg: Kunst im öffentlichen Raum. Dabei verdichtet sie Orte oder besiedelt freie Flächen – nicht immer zum Gefallen aller. Doch hat sie als dauerhafte „Freiluft-Ausstellung“ viel zu bieten. Die Bandbreite ihrer Exponate reicht von Kunst am Bau über Platzgestaltung und Denk- oder Mahnmale bis hin zu Werken reiner künstlerischer Autonomie. Doch wie gehen wir damit um? Wie wichtig ist uns diese Kunst? Der Kölner Modellversuch, der 2012 mit dem Projekt Der urbane Kongress startete, möchte das Bewusstsein für genau diese Zusammenhänge (wieder)herstellen und Konzepte für den zukünftigen Umgang mit Kunst im öffentlichen Raum entwickeln. Die begleitende Publikation dokumentiert mit kenntnisreichen Essays die Wechselwirkung zwischen Kunst und Stadtraum.

Er wird gerne für Bankette und geschlossene Gesellschaften mit bis zu 40 Personen genutzt. Bei Bedarf können zwei Räume kombiniert werden. Geeignet für Seminare und Schulungen mit 12 bis 172 Teilnehmern. DER ELEGANTEDieser elegante und zentral gelegene Raum eignet sich ideal für Meetings, Workshops und private Essen mit bis zu 10 Personen. Hierzu offerieren wir ein attraktives Meeting-Package für einen halben oder einen ganzen Tag. Die Räume Primo 1 bis 6 liegen im Hochparterre und sind ideal für Sitzungen und Workshops mit bis zu 12 Personen. Diese Räume stehen auch für Kurzmeetings zur Verfügung und können halbtags oder ganztags gemietet werden.

Edle Möblierung, neuste Technik, ein Empfangsbereich für Kaffeepausen, viel Tageslicht, Sicht auf die Altstadt und eigene Toiletten. Im Projekt Zukunft Kasernenareal Zürich haben Kanton und Stadt eine so genannte Gebietsplanung durchgeführt, in der die Bedürfnisse des Quartiers, der Stadt und des Kantons berücksichtigt werden. November gaben der Regierungsrat und der Stadtrat bekannt, dass sie dem Masterplan Zukunft Kasernenareal Zürich und dem Baurechtsvertrag zugestimmt haben. Das Kasernenareal und seine Umgebung haben aufgrund der zentralen Lage und der Grösse ein grosses Standortpotenzial. Wir legen im ganzen Prozess grossen Wert auf die Einbindung der Bevölkerung und der verschiedenen Interessensgruppen. Einen Park der zugänglich ist für Alle, würde ich auch sehr bevorzugen! Eine Art Gemeinschaftszentrum mit allem drum und dran: Die Räumlichkeiten kann man als Ateliers, Bandräume, Unterrichtszimmer, usw.