Fantasy & Science Fiction

Deutsch – auf einen Blick! Rechtschreibung und Zeichensetzung PDF

Bitte teilen Sie deutsch – auf einen Blick! Rechtschreibung und Zeichensetzung PDF Adressen-Änderungen oder Fehler mit. Hinweise auf nützliche Materialien arbeite ich gerne in diese Listen ein.


Författare: .
Das Wichtigste auf einen Blick: Übersichtliches Doppelseiten-Prinzip zur schnellen Orientierung Klar strukturierter Aufbau für das schnelle Erfassen der Grundregeln und Besonderheiten Anschauliche Beispiele und nützliche Tipps Inklusive Grundwissen zu den wichtigsten Fachbegriffen Ideal zum Nachschlagen und Wiederholen für Test und Prüfung.  

Der Roman des US-amerikanischen Autors Louis Sachar bietet eine ganze Reihe von motivierenden Impulsen im Bereich der Schreib- und Leseerziehung. Namhafte Zeichner haben uns Bildergeschichten zur Verfügung gestellt, die sich für Erlebniserzählungen, Phantasiegeschichten und Berichte eignen. Sie bieten somit eine wertvolle Anregung für das erste „literarische“ Schreiben. Lindenhahn: „Das Projekt entstand im Frühjahr 2001 in der damaligen Klasse 6d des Gymnasiums am Hoptbühl in Villingen-Schwenningen. Auf dieser Seite will sich die Klasse den Besucherinnen und Besuchern vorstellen und unser Deutschlehrer schreibt, wie das Projekt mit dem vorangegangenen Unterricht zusammenhängt und welchen Sinn eine Verbindung von herkömmlichem Deutschunterricht und modernen Medien macht. Klasse entstand im Zusammenhang mit der Behandlung des Jugendbuches „Das Austauschkind“ von Christine Nöstlinger.

Schwerpunkt der Arbeit mit dem preisgekrönten Jugendbuch war die Auseinandersetzung mit Rassismus und Krieg aus der Perspektive zweier Dreizehnjähriger. Die Ergebnisse sind in arbeitsteiliger Gruppen- Partner oder Einzelarbeit entstanden. Die Umsetzung in HTML- Seiten erfolgte schrittweise nach gemeinsamer Diskussion der von den Schüler gemachten Vorschläge. Ein szenisches Spiel in acht Bildern nach dem Buch von Myron Levoy, in einer szenischen Gestaltung von Ursula Krieger, mit Schülerinnen und Schülern im Rahmen des Deutschunterrichts einer siebten Klasse im Karl-Friedrich-Gymnasium Mannheim, als Beitrag für das Projekt „Schule gegen Rassismus“.