Ratgeber

Die Alpen PDF

Alpabzug Näfels und Klöntal Samstag, 29. September ziehen die Sennten aus dem Klöntal die Alpen PDF dem Obersee- und Schwändital nach Hause. Ab 8:30 Uhr sind an beiden Orten die Marktstände parat, die Alpabzüge folgen dann ab zirka 9 Uhr im Klöntal bzw. Früh da zu sein lohnt sich.


Författare: Stephen O’Shea.
Die Geschichte des größten Gebirges Europas, von Hannibal bis Heidi und darüber hinaus.



Ganze Armeen sind über ihre Pässe marschiert, Herden von Pilgern mussten sie auf dem Weg nach Rom überqueren, Schmuggler und Räuberbanden nutzten ihre vielen Täler als Unterschlupf und nicht wenige Bergbauingenieure und alpine Pioniere ließen ihr Leben bei dem Versuch, ihnen einen menschlichen Stempel aufzudrücken. Heute leben etwa 14 Millionen Menschen zwischen den Gipfeln des größten Gebirges Europas und die einst furchterregenden Höhen sind ein beliebtes Ziel von vielen Millionen Bergwanderern, Skifahrern und Wellnessurlaubern geworden. Dieses Buch nimmt seine Leser mit auf eine spannende und unterhaltsame Reise quer durch die Geschichte der Alpen. Der Historiker Stephen O'Shea begegnet den Einheimischen, ihren Eigenarten und erzählt wie im Vorübergehen die zahlreichen Mythen und Legenden, die sich an den Hängen und in den Tälern zwischen Grenoble und Triest finden lassen. Der Bogen dieser einzigartigen Reise spannt sich über 800 Kilometer durch Frankreich, Italien, die Schweiz, Liechtenstein, Deutschland, Österreich und Slowenien und über mehr als 2000 Jahre Geschichte – von Hannibal bis Heidi und darüber hinaus.



Mit großer Übersichtskarte im Vor- und Nachsatz, erstellt von Peter Palm.



Empfohlen wird an beiden Orten mit dem öffentlichen Verkehr anzureisen. Im Klöntal fährt der Bus von Glarus bis Klöntal Rhodannenberg. In Näfels ist der Festplatz zu Fuss vom Bahnhof in ca. Weitere Informationen zu den Alpabzügen und Übernachtungsmöglichkeiten sind auf der Homepage vom Agrotourismus Glarnerland zu finden. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher bei schönstem Herbstwetter! 2018 findet die alljährliche Alpwanderung statt.

Eine wunderschöne Wanderroute ist die Umrundung der Gandstöcke. Von Mettmen über den Mittelstafel der Mettmenalp führt der Wander- und Viehweg über die Schwirrwand Richtung Norden zum Oberstafel der Alp Nüenhütten. Im zweiten Jahr ist Ruedi Schuler aus Linthal Pächter und bewirtschaftet diese Alp, auf der vorher gekäst wurde, mit Mutterkühen und Rindern. Er berichtet uns von den Startschwierigkeiten und Herausforderungen als Pächter. Weiter gehts auf das Seebödeli und zum Oberstafel Laueli. Dort bewirtschaftet Thomas Maron aus Diesbach zwei Alpen, Laueli und Chreuel mit Mutterkühen. Auch diese Alp ist schwierig zu bewirtschaften, obwohl mit einer Transportseilbahn erschlossen.