Ratgeber

Die Kunst, das Zeitliche zu segnen PDF

Maria zu den Kindern in Fatima: „Betet täglich den Rosenkranz! Wenn die Menschen nur begreifen könnten, was Ewigkeit bedeutet, sie würden alles daran setzen, ihr Leben zu ändern“ sagt die Kunst, das Zeitliche zu segnen PDF die Muttergottes in Fatima.


Författare: .
Bei aller Vieldeutigkeit, die in dem einen Wort "Zeit" mit¬klingt, wird in dem vorliegenden Band in der neuen Reihe "Herrenalber Forum" doch immer wieder deutlich, daß die Zeit vor allem als Grenze erfahrbar wird: als Zeitenfluß, in den unser eigenes Leben eingebettet ist, als Zeitenspanne und Zeitenfrist, die man messen kann, die es aber auch zu nutzen gilt, als kairos, als rechte Zeit für eine Entscheidung oder Aktivität.
Beiträge einer Tagung der Evangelischen Akademie Baden

Aufopferung der Wunden Jesu für die hl. Alle Aussagen auf dieser Startseite beziehen sich auf den Freudenreichen -, Lichtreichen -, Schmerzhaften – und Glorreichen Rosenkranz. Maria 1917 in Fatima: „Betet täglich den Rosenkranz! Für diejenigen, die an Gott glauben, ist keine Erklärung notwendig, für diejenigen, die nicht an Gott glauben, ist keine Erklärung möglich.

Es war gegen Mittag des 13. Lucia spielte mit den beiden anderen Kindern auf einer Anhöhe der Senke von Iria. Um der sengenden Hitze zu entkommen, bauten sie sich ein kleines Häuschen aus Ästen und Blättern. Plötzlich vernahmen alle drei einen Blitz.

Und was wollen Sie von mir? Komme ich auch in den Himmel? Wollt ihr euch Gott darbieten, um alle Leiden zu ertragen, die Er euch schicken wird, zur Sühne für die Sünden, durch die Er beleidigt wird und als Bitte um die Bekehrung der Sünder? Gott läßt den Menschen am Schönsten und Größten teilnehmen: an der Errettung unsterblicher Seelen! Ihr werdet viel leiden müssen, aber die Gnade Gottes wird eure Stärke sein! Augenblicke der Entzückung lassen wir lieber Lucia selber reden. Brust und bis in die tiefste Tiefe der Seele und ließ uns selbst in Gott schauen, der dieses Licht war, viel klarer als wir uns im besten Spiegel sehen können.