Ratgeber

Die wissenschaftliche Weltordnung 2000 PDF

Maat war das altägyptische Konzept für Die wissenschaftliche Weltordnung 2000 PDF, Weltordnung, Wahrheit, Staatsführung und Recht. Maat steht als Wort für ein Prinzip.


Författare: Franz Diex.
Die wissenschaftliche Weltordnung soll der erste Baustein für ein glückliches Leben des Menschen mit Gott und seiner Umwelt sein, jährlich durch die neuen erforschten Erkenntnisse ergänzt. Sie soll daher zur neuen Existenzbibel für alle Menschen in unserem Kosmos werden. Nur müssen alle falschen Denkweisen der Vorzeit, die noch im Langzeitspeicher der Menschen als „wahr“ gespeichert sind, gelöscht werden, damit die neue Denkweise wieder einen neutralen psychologischen Boden vorfindet und dort gespeichert werden kann. Jedoch ohne dieses Verfahren werden alle Umformungen scheitern und das geistige System der Menschen löscht sich dadurch von selbst aus. Dieses Buch soll das Volk wachrütteln, das die Befehle der Führungsschicht nur befolgen darf, wenn dies ohne Waffengewalt vollzogen wird. Denn jede Gewalt durch Waffen wird vom Benützer in der neuen Weltordnung 2000 als Mord gewertet und muss bestraft werden.

Wahrheit oder Weltordnung jeweils nur einen Teilaspekt wiedergeben. Der Begriff Maat entstand zeitgleich mit der Entwicklung des ägyptischen Staatssystems. Er tritt zum ersten Mal in Personennamen der Thinitenzeit wie etwa Nimaathapi auf, seit der 5. Schreibung in der Ägyptologie dar, wobei die Konsonanten 3ˁ als aa wiedergegeben werden.

Maat wurde in späterer Zeit personifiziert als eine Göttin der ägyptischen Mythologie. Dargestellt als Frau mit einer Straußenfeder auf dem Kopf und dem Anch in der Hand, symbolisiert sie die moralische Weltordnung. Oft taucht auch der Begriff der Maa. Zuordnungsversuche wie beispielsweise einer für die innere und eine für die äußere Ordnung konnten sich in der Forschung nicht durchsetzen. Auch der Ursprung dieser Verdoppelung ist nicht geklärt. Der Maat wurde in späterer Zeit eine Schwester namens Isfet als Gegenpol zugeordnet, die für das Chaos steht. Maat wurde in späterer Zeit zur Tochter des Re Als Ordnung von Beginn an kommt die Gott gegebene Maat vom Schöpfergott, Re.