Geschenkbücher

Friedrich Schiller und die Zukunft der Freiheit PDF

Julia, Gräfin Wittwe Imperiali, Dorias Schwester. Die Verschwörung des Fiesco zu Genua ist das zweite vollendete Drama Friedrich Schillers. Er begann es nach der Premiere von Die Räuber friedrich Schiller und die Zukunft der Freiheit PDF und widmete es seinem Lehrer Jakob Friedrich von Abel. Die Verschwörung des Fiesko zu Genua.


Författare: Sergej Prokofjew.

Eine durch die Geisteswissenschaft Rudolf Steiners inspirierte Arbeit zu Leben und Werk Friedrich Schillers.

September 1782 aus Stuttgart nach Mannheim floh, trug er in seinem Reisegepäck das fast fertige Manuskript eines Stückes, dem er nach eigener Aussage eine Vollendung zu geben trachtete, wie man sie auf deutschen Bühnen noch nicht gesehen habe. Ein Stück, das von keinem der Fehler entstellt sein sollte, die seinem ersten Stück noch anhafteten. September verlas der Autor sein Stück im Hause des Regisseurs Wilhelm Christian Meyer vor den Schauspielern des Mannheimer Theaters. Schillers Fluchtgefährte Andreas Streicher berichtete von diesem Nachmittag.

Die Reaktion der Zuhörer war niederschmetternd. Spätestens am Ende des zweiten der fünf Akte hatte sich die Gesellschaft bis auf Meyer und Iffland verlaufen. Meyer las es in der Nacht und revidierte seine Meinung des Vortages vollkommen. Gabe, auf die Schiller selbst viel gab. Er sagt alles in dem nämlichen hochtrabenden Ton her, ob es heißt: Er macht die Tür zu, oder ob es eine Hauptstelle seines Helden ist. Anders als der Historiker Sallust jedoch, beschäftigte sich Schiller nicht mit den historischen Geschehnissen, um sie in ebendieser Weise dem Publikum nahezubringen, sondern um seinen dramatischen Charakterexperimenten einen historisch wahrscheinlichen Hintergrund zu geben.

Der Theatereffekt der Wahrscheinlichkeit war ihm wichtiger als die historische Wahrhaftigkeit. Mit der Historie getraue ich mir bald fertig zu werden, denn ich bin nicht sein Geschichtsschreiber, und eine einzige große Aufwallung, die ich durch die gewagte Erdichtung in der Brust meiner Zuschauer bewirke, wiegt bei mir die strengste historische Genauigkeit auf. Die Handelsmetropole hat 19 Jahre zuvor durch Andrea Doria ihre Unabhängigkeit von Frankreich und einen neuen Fürsten erhalten. Doch der Doge Doria ist nun ein Greis von 80 Jahren. Es steht zu befürchten, dass alsbald sein Neffe Gianettino Doria sein Nachfolger wird. Schiller spinnt in seinem Trauerspiel also eine dreifache Verschwörung: Gianettino bereitet einen Putsch vor, der Andrea Doria entmachten und die verbliebenen Republikaner ausnahmslos vernichten soll. Die Verschwörer um Fiesco betreiben den Sturz der Dorias und Verrina, besorgt um die Republik, plant für den Fall des Erfolgs der Verschwörung die Ermordung Fiescos.

Welch ein Aufruhr in meiner Brust! Welche heimtückische Flucht der Gedanken Republikaner Fiesco? Unter dem Vorwand der Ausrüstung einiger Galeeren für einen Zug gegen die Türken sammelt Fiesco mehrere Hundert Söldner um sich und schmuggelt sie in die Stadt. Unter seiner Führung besetzen die Verschwornen das Tor von St.