Freizeit & Hobby

Gelingende Personalentwicklung in der Schule PDF

Neue Wege in die Ausbildung BQN Berlin gelingende Personalentwicklung in der Schule PDF. Wir arbeiten und engagieren uns für die gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe von Menschen aus Familien mit Einwanderungsgeschichte und direkter Flucht- oder Migrationserfahrung in Bildung und in der Arbeitswelt.


Författare: .

Im Rahmen eines gemeinsamen IBH-Forschungsprojekts der Pädagogischen Hochschulen St. Gallen (CH), Vorarlberg (A) und Weingarten (D) wurden Entwicklungsfelder der Personalentwicklung in Bezug auf die Professionalisierung der Schulleitungen und Lehrpersonen eruiert und Gelingensbedingungen erhoben.
Der vorliegende Band bietet ausgehend von den empirischen Daten praxisorientiertes Wissen zur Personalentwicklung in den Schulen und ist an Personen in Schulbehörden, Schulleiterinnen und Schulleiter und Lehrpersonen gerichtet, sowie an alle, die sich im wissenschaftlichen Bereich Fragen der Personalentwicklung widmen.
In elf Beiträgen werden Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt, wie Schulleitungen im Rahmen ihrer Führungsaufgabe Personalentwicklung auf strategischer, organisationaler, kultureller und personeller Ebene im Dienste der Qualitätsentwicklung von Schule gestalten können.

November 2018 fand der fünfte BQN Dialog in der Reformationskirche Berlin-Moabit statt. Zum Abschluss der Veranstaltung führte die Theatergruppe Theater X dem Publikum künstlerisch vor Augen, wie Jugendliche mit Migrationsbiografie die Vielfaltsorientierung der Hauptstadt erleben. Neuntes Treffen des Berlin braucht dich! Juni das neunte Treffen des Berlin braucht dich! Berufliche Zukunft beim Land Berlin ist immer weniger eine Frage der Herkunft.

Auszubildenden im Öffentlichen Dienst und in den Berliner Unternehmen mit Landesbeteiligung haben einen Migrationshintergrund. Das ist erneut ein Anstieg gegenüber dem Vorjahr. Dies ist ein Erfolg der konsequenten Integrationspolitik Berlins und seiner Initiative Berlin braucht dich! Die vollständige Pressemitteilung können Sie hier lesen. Lesen Sie jetzt den vollständigen Fachartikel unter unserer Rubrik Publikationen. Auf Einladung der Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales Elke Breitenbach kommen dazu die Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer der Berliner Unternehmen mit Landesbeteiligung im Berliner Rathaus zusammen. Gemeinsam mit dem Staatssekretär für Bildung Mark Rackles, der Ver.

Interkommunale Fachaustausch der Facharbeitsgruppe Fokus Migration in Kassel in Kooperation mit BQN Berlin statt. Hier finden Sie den vollständigen Bericht. BQN Berlin Besuch vom Staatssekretär für Integration, Daniel Tietze aus der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales. Berlin-Brandenburg: Christian Hoßbach und Sonja Staack.

BQN wünscht ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr! Damit wird einerseits der gleichberechtigte Zugang zum Arbeitsmarkt betont. Andererseits rückt die Einstellung zum Thema Vielfalt in Schulen und Betrieben in den Fokus. Die Initiative des Integrationsbeauftragten bringt Betriebe und Schulen seit 2006 zusammen. Leitinitiative der Stadt Berlin zur interkulturellen Öffnung der dualen Ausbildung. Dazu wurde ein Konsortium zwischen Schulen und Betrieben gebildet, das Heranwachsende mit familiären Einwanderungsgeschichten Zugang zu qualitativ hochwertigen Praktikumsplätzen und anderen Betriebsbegegnungen im Öffentlichen Dienst, in Betrieben mit Landesbeteiligung und seit 2013 auch in der Metall- und Elektroindustrie bietet.

Klasse direkte Zugänge in die Ausbildung zu entwickeln und umzusetzen. Ziel ist es, praxisnahe und vor allem wirksame Lösungen zu entwickeln und diese erfolgreich umzusetzen. Diese sollen die Betriebe und Schulen unterstützen, neue Zugänge in die Ausbildung zu entwickeln. EvaluationBQN Berlin ist ein wichtiger Partner unterschiedlicher Akteure der Bildungs-, Ausbildungs- und Integrationspolitik. Wir helfen ihnen, inhaltliche Ansätze zu überprüfen, Auswirkungen zu antizipieren und Strategien weiterzuentwickeln. FachtagungenBQN Berlin führt regelmäßig Tagungen, Workshops und Fachgespräche zu vielfältigen integrationspolitischen Themen durch. StatistikBQN Berlin führt jährlich im Rahmen des Projektes Berlin braucht dich!

Erfassung der neu eingestellten Auszubildenden mit Migrationshintergrund im Öffentlichen Dienst und den Betrieben mit Landesbeteiligung in Berlin durch. 2018 ab 18:30 auf dem REFO Campus u. Newsletter Ja, ich möchte den Berlin braucht dich! Start ins Jahr 2019 mit einem Friedensimpuls Mit einer gemeinsamen Andacht startete nach den Weihnachtsferien der Unterricht in der Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik. Suche Frieden und jage ihm nach! Die Schulleiter  Pfarrer Andreas Lorenz und Dr. Schulleiter Andreas Lorenz mit der Schülerband bei der Schulandacht nach den Weihnachtsferien am 7.

Engagement um Kinderrechte ausgezeichnet Passend zum Internationalen Tag der Menschenrechte, der alljährlich am 10. Dezember begangen wird, ist unsere Evangelische Fachschule für Sozialpädagogik für ihr Engagement um die Kinderrechte durch das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, UNICEF, mit einer Urkunde ausgezeichnet worden. Mit den Kinderrechten, die vor dreißig Jahren in einer eigenen Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen festgeschrieben wurden, wird anerkannt, dass Kinder nicht allein Objekte von Schutz und Fürsorge, sondern Subjekte mit eigenen Rechten und Ansprüchen sind. Pädagogische Fachkräfte tragen eine wichtige Verantwortung, die Förder-, Schutz- und Beteiligungsansprüche von Kindern und Jugendlichen verwirklichen zu helfen. Seit einiger Zeit wird gemeinsam mit unseren Bewohnern_innen gefilzt und gebastelt.

An den Fenstern finden sich unter anderem Sterne, Weihnachts- und Schneemänner wurden in den Fluren angebracht, Tannen-Girlanden winden sich um die Säulen und an den Zweigen befinden sich die selbstgefilzten Tannenbäume, Sterne und vieles mehr. Das Haus erstrahlt in einer schönen Adventsstimmung! Dies wurde gemeinsam mit vielen Helfern gezaubert: die Fachkräfte, die Betreuungskräfte, die Mitarbeiter_innen, die Hauswirtschaft und unsere Bewohner_innen – Hand in Hand. Gemeinsam feiern und freuen wir uns nunmehr auf die Adventszeit in Vorbereitung auf das Weihnachtsfest!