Krimis & Thriller

Homiletik und Psychologie PDF

Homiletik und Psychologie PDF und ihr Subjekt: Das Ich auf der Kanzel. Zu den elementaren Bedingungen der Predigt als einer Rede von Mensch zu Mensch gehören zunächst die Gegebenheiten von Verstehen und Verständigung.


Författare: Johannes Loh.

Predigende wissen um die anthropologische Bedingtheit aller Theologie und um die psychologische Dimension der Homiletik. Dieses Wissen zu vertiefen und insbesondere psychoanalytische, tiefenpsychologische und entwicklungspsychologische Aspekte für Exegese, Meditation und Predigt aufzuzeigen, ist leitendes Interesse dieses Buches.

Sofern es sich dabei zugleich um eine religiöse Rede in der Tradition des Christentums sowie im Kontext von Kirche und Gemeinde handelt, ist außerdem zu fragen, wie jene Bedingungen theologisch gedacht werden können und welche Konsequenzen sie für die Predigt als eine Form der religiösen Praxis des Christentums haben. Hinzu kommt die pastorale Homiletik: über den Hirtendienst des Predigers. In der neueren Homiletik wird dabei das sog. Der Inhalt einer Predigt wird durch unterschiedliche Elemente geprägt.

Es geht um personale und kommunikative Kompetenzen. Eine persönliche Predigt zeugt im Optimalfall von der inneren Kongruenz der Person, individueller Originalität und erfahrungsbezogener Authentizität. Rahmen des in seiner Gemeinschaft Üblichen. Diese Anforderungen können in Spannung zueinander stehen.