Sachbücher

Leonardo da Vinci PDF

Il moto è causa d’ogni vita. Giorgio Vasari, Leonardo da Vinci PDF de‘ più eccellenti pittori, scultori e architettori, Giunti, Firenze 1568. Giovanni Paolo Lomazzo, Idea del Tempio della pittura, Milano 1590.


Författare: Frank Zöllner.
Da Vinci im Detail

Leonardos Leben und Werk – Die ultimative Ausgabe

Leonardo da Vinci (1452–1519) war einer der klügsten Köpfe aller Zeiten. Seine Bedeutung und sein Einfluss sind unschätzbar. Dieser zweibändige Überblick ist das umfassendste Buch, das je über diesen italienischen Maler, Bildhauer, Architekten, Ingenieur, Forscher – kurz: das Allround-Genie – gedruckt wurde. Diese Veröffentlichung mit großen, ganzseitigen Detailansichten von Leonardos Meisterwerken lässt den Leser die feinsten Facetten seines Pinselstrichs erkunden.

Teil 1 behandelt Leonardos Leben und Werk in zehn Kapiteln. Alle seine Gemälde werden eingehend beschrieben und gedeutet. Die Verkündigung und Das Abendmahl sind auf einer Doppelseite abgebildet.
Teil 2 besteht aus einem Werkverzeichnis der Gemälde Leonardos, das alle erhaltenen und verlorenen Bilder sowie Beschreibungen ihres Zustands enthält.
Teil 3 ist ein ausführliches Verzeichnis seiner Zeichnungen (weil sie in die Tausende gingen, können sie nicht alle in einem Buch abgedruckt werden). 663 Zeichungen sind hier nach Kategorie geordnet (Architektur, Technik, Anatomie, Figuren, Proportionen, Kartographie etc.).

Jetzt wieder als zweibändige Ausgabe zum unwiderstehlichen Preis erhältlich!

"… ein kulturelles Grundnahrungsmittel."
— Süddeutsche Zeitung, München

Beatis, Relazione del viaggio del cardinale Luigi d’Aragona, Freiburg 1905. Luca Beltrami, Documenti e memorie riguardanti la vita e le opere di Leonardo da Vinci in ordine cronologico, Milano 1919. Sirén, Léonard de Vinci, Paris 1928. Lionello Venturi, Leonardo da Vinci e la sua scuola, Novara 1941. Charles de Tolnay, Remarques sur la Joconde, in „Revue des Arts“, 1951.