Schule & Lernen

Mönchslatein PDF

In einer weiteren, mönchslatein PDF unabhängigen Bedeutung bezeichnet dieser Begriff die Fachsprache der Köche, siehe auch die Liste der Küchenfachwörter. Einsatz von fehlerhaftem Latein oder unpassenden Übersetzungen bis hin zu absichtlichen Lateinimitationen einschließt. Zum Teil ist dafür auch der Begriff Pseudolatein in Verwendung. Es laut gar vbel, vnd man heisst es Küchen Latein, so man Latein redet nach aussweisen der Teutschen Zungen.


Författare: Albert Wesselski.

Es klingt ziemlich übel, und man nennt es Küchenlatein, wenn man Latein in deutscher Ausdrucksweise spricht. Später überträgt sich der Ausdruck auch auf das frühneuzeitliche Vulgärlatein-Umgangsdeutsch-Potpourri, wie es sich etwa auch in der Verwaltungssprache und der Studentensprache findet. Bewusst als komischer Effekt eingesetzt wurde das Küchenlatein in der sogenannten makkaronischen Dichtung. Klostergelehrsamkeit zur Zielscheibe des Spottes zu machen.

Rede einen exotischen Reiz zu verleihen, sowie als übertriebene Verwendung von Latinismen, wie sie in der geschraubten Sprache der Barockzeit beliebt war. Zeichenfolgen, die zwar wie lateinische Wörter aussehen, aber nur beim Vorlesen in einer modernen Sprache einen Sinn ergeben. Eine noch weiter gefasste Bedeutung hat der Begriff Kauderwelsch. Im Wirtschaftsbereich wird auf der Suche nach neuen Firmen- und vor allem Markenbezeichnungen ebenfalls immer wieder auf Latein bzw. Verwendungen, wie sie für die küchenlateinischen Erscheinungen typisch sind.

Zusätzlich zu unterscheiden davon sind auf romanische Sprachen zurückzuführende Namen, was im Einzelfall schwer sein kann. Obwohl sie ebenfalls aus Pseudolatein bestehen, werden Lorem ipsum und einige verwandte Texte wegen ihres Einsatzzweckes als Blindtext nicht zu Küchenlatein gezählt. Ich bin generis Masculini, und wolte mit diesem meinem genere feminine in die Stadt hinein. Ja der Singularis hat schon Pluralem propagiret, ich hab ä stuck Eilff Kinder, und mit dem zwölfften gehe ich und mein Weib schwanger. Caesar cum vidisset portum plenum esse, iuxta navigavit. Als Cäsar gesehen hatte, dass der Hafen voll war, schiffte er daneben. Mit derselben Thematik: Navigare necesse est.

Umdeutung des Zitats: Navigare necesse est, vivere non necesse est. Ich besitze den Bock nicht mehr. Der Tod ist gewiss, seine Stunde ungewiss. Nescio quid mihi magis farcimentum esset.

Ich weiß nicht, was mir mehr Wurst wäre. Nescio quid mihi magis farcimento esset. Ich weiß nicht, was mir mehr an Wurst gehören würde. Das Ausspeien in den öffentlichen Transportmitteln ist untersagt. Korrekt: „Im Allgemeinen erwarte ich nichts. Er machte sich aus dem Staub. Sed sub vespere olet ex pedibus.

Variante: Caesar equus consilium consilium consilium. Variante: Caesar litus unam classem Romanam. Mach’ die Türe zu, es zieht! Ignis quis vir multum in plus.