Horror

Spanien: Camino Inglés PDF

Ein paar wichtige Links zu den hilfreichsten Seiten finden Sie auch hier. Spanien: Camino Inglés PDF wenn Sie noch Fragen an mich haben, dann lassen Sie es mich wissen. Die Links zu den einzelnen Adressen finden Sie hier. Rutekort for hele systemet af pilgrimsveje.


Författare: Raimund Joos.
Vom hohen Norden Spaniens nach Santiago de Compostela und immer weiter ….
Ob Pilgeranfanger oder alter Pilgerhase, der nun mit ausreichend Wegzeichen und Herbergen ausgestattete Jakobsweg Camino Inglés kann jedem Pilger- und Naturfreund ein paar schöne Wandertage durch das grüne Galicien bieten. Der Pilgeranfänger erreicht schon nach ca. 120 km Wegstrecke Santiago und erlebt so auf einem noch wenig frequentierten Pilgerweg einen ersten Eindruck vom Pilgerleben. Aber auch dem erfahrenen Pilgerfreund hat dieser kleine aber feine Jakobsweg einiges zu bieten: Von der norspanischen Hafenstadt Ferrol, in der die Jakobspilger aus England und Skandinavien einst an Land gingen, führt der Weg in den ersten Tagen über Strandpromenaden und entlang der typischen Meeresarme Galiciens – den Rias – langsam ins Landesinnere. Von der schönen galicischen Kleinstadt Betanzos geht es dann weiter nach Bruma. Hier trifft die Route auf den ebenfalls im Buch beschriebenen Pilgerweg aus A Coruña, welcher bereits nach 80 km das Ziel erreicht. Durch die schöne grüne galicische Naturlandschaft geht es in Duft von Eukalyptuswäldern weiter nach Santiago de Compostela, deren beeindruckende Kathedrale – für manchen erfahrenen Pilger aus überraschend ungewohnter Perspektive – nun von Norden kommend erreicht wird. Dieser kleine auch bei Insidern kaum bekannte Pilgerweg fristete bisher wahrlich zu Unrecht ein Schattendasein. Er kann sicher nicht wie andere Pilgerwege mit einer wochenlangen Wanderstrecke aufwarten, bietet aber alles, was man für ein paar Tage des Pilgerglücks braucht und lässt sich dazu sehr gut mit dem im vorliegenden Werk beschriebenen 93 km langen Weg von Santiago weiter nach Finisterre kombinieren. Echte Pioniere finden darüber hinaus noch wertvolle Tipps und Links für ihren Weg entlang der Costa del Morte über Muxia zurück nach A Coruña, wo sich der Kreis dann wieder schließt…….
Das Buch bietet kompakte Infos mit Kartenausschnitten im Maßstab 1:100.000; das handliche kleine Format ist ideal für unterwegs.
Übersichtskarte in der Umschlagklappe!

Jakobsvejen eller som den efterhånden er bedre kendt: Caminoen er et system af velbeskrevne pilgrimsveje, som man endog kan skaffe guidebøger til. Nettet strækker sig tværs gennem Europa og har sit mål i Santiago de Compostela, Galicien, i det nordvestligste Spanien. Ponferrada, hvor pilgrimmene lægger en symbolsk sørgesten. Camino Francés, den klassiske Jakobsvej fra Pyrenæerne til Santiago, opstod i den første halvdel af det 11.

15 km afstand langs hele Camino Francés. Her førte Via de la Plata og Camino Mozárabe forbi. En anden vej, den såkaldte Via de la Plata, er af romersk oprindelse og forbandt havnene i Asturien med det sydlige Spanien. Indtil den arabiske invasion var Vía de la Plata hovedforbindelsen mellem syd og nord på den Iberiske halvø. Det er usikkert, om vejen stadig blev brugt som pilgrimsvej efter befrielsen af Sevilla under Reconquista’en.

I de seneste år er den i hvert fald blevet anvist som Jakobsvej mellem Sevilla og Astorga og brugt af et stigende antal pilgrimme. Córdoba og forenes med Via de la Plata i Mérida. I Granja de Moreruela drejer Camino Mozárabe af mod vest og fører i store træk i nordvestlig retning over Ourense til Santiago de Compostela. Siden 1990’erne bruges Via de la Plata og Camino Mozárabe mere og mere, selv om det endnu er få pilgrimme, der vælger disse veje.

Kystruten, Camino de la Costa, begynder ved den fransk-spanske grænse. Her er Jakobsvejen ikke så godt udbygget som i Galicien. Kystruten gennemskærer de spanske provinser Baskerland, Kantabrien, Asturien frem mod Galicien. På denne rute kan man gøre en afstikker i San Vicente de la Barquera og gå til Potes og dermed klostret Santo Toribio de Liebena. Her opbevarer man den største del af Kristi kors som relikvie. Fra og med broen i Ribadeo hedder kystruten også Camino del Norte.