Ratgeber

Trattoria-Küche PDF

DE: Bitte aktivieren Sie Javascript, damit diese Webseite korrekt trattoria-Küche PDF. EN: Please enable javascript for the correct function of this site.


Författare: Antonio Carluccio.
Gefüllte Zucchiniröllchen, Steinpilzsalat, Gnocchi alla Romana, Weißweintagliatelle mit Pilzsauce, Zitronenhähnchen mit Oliven und Thymian, Walnusspesto, echte neapolitanische Pizza oder karamellisierter Orangenkuchen – bei diesen Gerichten läuft einfach jedem das Wasser im Mund zusammen. Trattoria-Küche versammelt rund 100 authentische Rezepte – ausgewählt und kombiniert von den beiden sympathischen Altmeistern der italienischen Küche, Antonio Carluccio und Cennaro Contaldo, der als Mentor von Jamie Oliver bekannt ist. Essays, Geschichten und Fotos der sympathischen Köche ergänzen die Rezepte und begleiten auf eine kulinarische Entdeckungsreise – von Südtirol bis Sizilien. Trattoria-Küche ist ein Kochbuch mit unvergleichlichem Charme, das nicht nur Italien-Fans begeistern wird!

Name und entstand vor vielen Jahrhunderten entlang der italienischen Kommunikationswege. Gastronomie und „La Famiglia“ ist die Formel des Erfolgs. In der Trattoria De Flaviis spiegeln sich die Leichtigkeit der italienischen Küche und der Sinn für das Schöne und Unkomplizierte in allen Nischen des Restaurants. Im malerischen Wasserviertel Lüneburgs öffnen unsere Räumlichkeiten ihre eigene Welt für Farbe, Ambiente und Behaglichkeit, ein Ort, an dem Tradition Innovation wird.

Familie De Flaviis und das gesamte Team bedankt sich im Voraus für ein fantastisches Jahr 2018! Wir freuen uns auf ein weiterhin spannendes Jahr 2019! Für uns sind das Genuss, der raffinierte Geschmack der Einfachheit und vor allem die Menschen. Der Gast als Freund ist unser Ziel.

Wir lieben was wir tun und besonders lieben wir es unsere Gäste bei jedem Anlass zu verwöhnen. Denn Kochen ist eine Kunst, und keineswegs die unbedeutendste. Die Trattoria De Flaviis ist der Treffpunkt für alle, die traditionelle und zugleich moderne italienische Küche schätzen und genießen. Denn Genuss bedeutet mehr als nur schmecken. Genuss setzt sich aus Kultur, Nostalgie, Tradition und Wissen zusammen und es ist uns Herzenssache und Mission zugleich, unseren Gästen ein Ambiente zu bieten, wo man in geselliger Runde mit Freunden und Familie genießen kann. Abschalten und es sich dabei schmecken lassen.

Genauso wie das Herz von Küchenchef Alexander De Flaviis und Luca De Turris, die im ehemaligen Lösecke Haus, eine bodenständige und zugleich abwechslungsreiche italienische Küche servieren – begleitet von guten Weinen – ganz wie in Italien. An Zutaten und Handwerk wird nicht gespart, der Sinn für Qualität gehört ebenso zum italienischen Lebensgefühl wie der Spaß am Essen. Unverstellte Klarheit steht hierbei im Vordergrund. Nach vielen Jahren kehrte ich nach abgeschlossenem Studium, gefolgt von Arbeitserfahrung auf den ausländischen Arbeitsmärkten und einem Master nach Lüneburg zurück.