Kalender

Wandel im Finanzdienstleistungssektor PDF

It is nearly impossible for today’s networks wandel im Finanzdienstleistungssektor PDF run at business speed. COMPART steht seit über 22 Jahren für die zuverlässige Planung und Integration von effizienten IT-Landschaften für mittelständische Industrie- und Dienstleistungsunternehmen sowie für zahlreiche Einrichtungen der öffentlichen Hand. Unsere Expertise liegt klar auf allen Themen der IT-Infrastrukturen.


Författare: Prof. Dr. Bernd Britzelmaier.

Das Buch fasst in kurzen, leicht verständlichen Aufsätzen die wichtigsten Trends und Entwicklungen am Finanzdienstleistungssektor zusammen. Nicht mehr nur Banken und Versicherungen bestimmen den Markt, sondern es treten vermehrt Nischenanbieter auf den Plan. Auf den Kunden zugeschnittene, kostengünstige Services bedrängen in vielen Kundensegmenten zunehmend die umfassend angelegte Dienstleistung der grossen Anbieter. Diese Entwicklung wird zusätzlich durch den Einsatz neuer Technologien gefördert. Im vorliegenden Tagungsband findet sich ein breites Spektrum an Themen, denen heute in Wissenschaft und Praxis hohe Relevanz zukommt. Neben Beiträgen aus den Kerngebieten der Finanzdienstleistungen finden sich auch Artikel aus dem geisteswissenschaftlichen Umfeld. Insbesondere werden spezielle Thematiken des Finanzplatzes Liechtenstein angesprochen.

Ziel, zu jeder Zeit die bestmöglichste Anwenderlösung zu präsentieren! Langjährige Partnerschaften im Kunden- sowie im Herstellerumfeld belegen, dass wir gesteigerten Wert auf eine kompetente und vertrauensvolle Zusammenarbeit legen. Ein kleines, aber wichtiges Beispiel für unsere Handlungsgrundlage ist die Ausstattung unseres Showrooms. Sie können jede von uns empfohlene Hardware- und Softwarelösung jederzeit im Echtbetrieb in der absolut neuesten Version in unserem Headquarter und Datacenter betrachten.

Wir laden Sie gerne zu einem Besuch ein! Die Geschwindigkeit der Veränderungen und Rahmenbedingungen in regionalen, nationalen und internationalen Märkten unterliegt für Produkte, Dienstleistungen, Kunden und Lieferanten durch technische Innovationen in den letzten 10 Jahren mit einer atemberaubenden Dynamik. Ob die Bereiche Produkt- und Dienstleistungsentwicklung als auch die Fähigkeit, bestehende Organisationseinheiten im Bereich der Produktions- und Logistiksysteme wandlungsfähig und effizient zu betreiben, bestimmt zunehmend mehr die nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit. Durch intelligente Vernetzung aller am Produktlebenszyklus beteiligten Systeme und handelnden Personen werden die Wertschöpfungspotenziale industrieller und servicebasierter Prozesse optimiert. Mehrwerte durch Effizienzsteigerung bestehender Prozesse, die Schaffung neuer Services und aus der Digitalisierung und Vernetzung neu entstehender Prozesse und die damit verbundenen Generierung neuer Produkte und Dienstleistungen ist die Basis für eine nachhaltig, gesteigerte Wettbewerbsfähigkeit.