Fachbücher

Zwei Seiten der Liebe PDF

Band der Brenner-Krimi-Reihe von Wolf Haas. Die Fortsetzung dieser Reihe war eine Überraschung, denn sie galt zuvor als abgeschlossen. Die Fortexistenz des Ich-Erzählers erklärt der Autor im ersten Satz. Anstelle des bis dahin gewohnten Zwei Seiten der Liebe PDF ist schon wieder was passiert heißt es hier: Meine Großmutter hat immer zu mir gesagt, wenn du einmal stirbst, muss man das Maul extra erschlagen.


Författare: Astrid Pfister.
Seit fünfundzwanzig Jahren ist Isabelle nun in einer lieblosen Ehe gefangen. Eines Tages verliebt sie sich in den wesentlich älteren Nathaniel. Der ist ein richtiger Gentleman. Und so behandelt er sie auch. Isabelle blüht fortan auf, denn sie hatte nicht mehr damit gerechnet, in ihrem Leben noch die große Liebe zu finden.
Seither führt sie heimlich ein zweites Leben, da sie sich nicht von ihrem Ehemann trennt. Alles scheint perfekt zu sein doch plötzlich lässt ein schreckliches Ereignis ihr Leben komplett aus den Fugen geraten.
Für Isabelle beginnt ein schwerer Kampf, denn das Schicksal stürzt sie von einem Drama in das nächste und lässt ihr keine Zeit zum Durchatmen.

Anders inszeniert Haas die Rückkehr der eigentlichen Hauptfigur: Ex-Polizist und Ex-Detektiv Simon Brenner. Seiten von seinen vermögenden Brötchengebern, dem Wiener Ehepaar Kressdorf, diskret bezeichnet wird: er Bauunternehmer mit Hauptsitz in München, sie Frauenärztin und Chefin einer Abtreibungsklinik. Dieser wiederum animiert Brenner zur Verfolgung einer Missbrauchstat, in deren Zuge Brenner schließlich einem Bestechungsfall auf die Spur kommt. Die Originalität der Brenner-Krimis ist eng verbunden mit der unverwechselbaren Stimme der Erzählerfigur. Dennoch kann diese einer Kategorie zugeordnet werden: der des auktorialen Ich-Erzählers. Eine besondere Funktion erfüllt die Erzählerfigur auch hinsichtlich verschiedener Spielarten der Ironie. Das markanteste Charakteristikum der Erzählers bleibt seine Sprache.

Ihre Nähe zur gesprochenen Sprache, verbunden mit der Suggestion eines zuhörenden Adressaten, hat Literaturkritiker auch für diesen Band wieder zu Begriffen wie Stammtischrede und Wirtshausschwadronieren greifen lassen. Prinzip, zu dem sich der Autor ausdrücklich bekennt. Anwendung findet die variierende Wiederholung auch bei der zeitlichen Strukturierung der Handlung. Ermittlung wird jedes neue Ereignis zum Zeitpunkt der Entführung in Bezug gesetzt.

Dabei werden oft ein oder mehrere der vorangegangenen Ereignisse wiederholt, und variiert wird die Art, auf die auf unterschiedliche Begleitumstände der Entführung verwiesen wird, so dass es z. Weiterhin ist die variierende Wiederholung ein zentrales Merkmal der Handlungskonstruktion: Mehr als ein halbes Dutzend Elemente kehrt im Laufe des Romans in abgewandelter Form wieder. Kuverts mit Geld, das ihn entlohnen bzw. Haas hätte das zweijährige Mädchen nicht Helena genannt, hätte er nicht außer dem Akt der Entführung noch weitere Brücken zum klassischen Mythos gebaut.

Oft hängt beides auch zusammen, d. Melodie, die Brenner aus der Jugend kennt, und so ist es auch hier. Der Unterschied ist jedoch, dass es diesmal nicht sein Unbewusstes ist, das Brenner die Melodie zuspielt, sondern der Klingelton seines Handys. Der Brenner und der liebe Gott. Hoffmann und Campe, Hamburg 2009, ISBN 978-3-455-40189-9. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2011, ISBN 978-3-423-21282-3.